PortalPortal  StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Topsites
Bitte klickt auf die Banner und Votet somit für uns. Helft mit Azotic bekannter zu machen!


Vote
Dolleys Top100
Animexx Topsites
August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
KalenderKalender
Statistik

Teilen | 
 

 Die Schlafsäle

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
NPC
Non Player Charakter


Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 03.01.11

BeitragThema: Die Schlafsäle   Di 4 Jan - 14:02

In diesem Teil des großen Gebäudes befinden sich die Schlafsäle. Im linken Flügel befinden sich die Schlafräume der Männer und im rechten die der Frauen. Es gibt nur 2 Bettzimmer, dafür sind die Zimmer voll ausgestattet und es befindet sich eine Trennwand im Zimmer, die den einen Schlafbereich vom anderen abtrennt. Ebenso befindet sich in jedem Zimmer ein extra Raum mit einem Badezimmer.

_________________
Azotic!!-Team
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kagami
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 505
Anmeldedatum : 24.11.10
Alter : 24
Ort : Japan <3333

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Mi 5 Jan - 5:04


Kyoko:

Nach der Ansprache des Direktors hat Kyoko ihre Kopfhörer aufgesetzt.
Sie schaut zu wie die Schüler alle in das Gebäude rennen,sie bleibt lässig
weiter an der Wand angelehnt und schaut spöttig zu wie die Schüler als
würde ein neues Spielzeug zum ersten mal verkauft werden in die Akademie
rennen.Der Platz leert sich und Kyoko stößt sich von der Wand ab und läuft
zum Eingang,dabei sieht sie ein weiß haariges Mädchen mit spitzen Ohren welches
anscheinend auch darauf gewartet hat das alle gehen.Als Kyoko an der Elfe vorbei läuft
hebt sie ihre Hand und fährt mit der Hand beim vorbei laufen sanft die Schlefe der Elfe
entlang so das sie die Ohren spühren kann.Die Elfe riss ihre Augen weit auf blieb
aber ruhig stehen.Interressant....sie ist wirklich eine Elfe,dachte sich Kyoko und ging
weiter.Die Elfe blickt ihr noch hinter her und Kyoko macht eine kurze langsame Hand
Bewegung die Ausdrücken soll:"Alles okay."

Nach ein wenig Treppen steigen steht Kyoko vor dem Zimmer 1 sie öffnet die Tür
ohne anzuklopfen und ging ohne dem Bett was da steht beachtung zu schenken weiter nach
Rechts wo noch ein Bett steht,sie schmeißt ihren Koffer in die Ecke und setzt sich auf das Bett.
Ich habe extra das rechte Bett genommen weil im linken Abteil liegt bestimmt schon wer.
Sie zieht ihr Oberteil aus unter dem sie noch ein Bikini-Oberteil hat und legt sich hin.
Sie öffnet weit die Augen,"Wow ein Fenster mit Sternenhimmel ausblick ich fühle mich
schon wie zuhause."Ups das war wohl ein wenig zu laut.Sie schaut sich noch eine weile
den Sternenhimmel an dann schläft sie ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SeraphMithos
Knecht
Knecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Kempen

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Mi 5 Jan - 13:12

Nachdem die Ansprache des Direktors vorbei war, ging Laura mit dem Rest der Schüler die Treppen. Nach einer kurzen Einweisung wo man alles Nötige bekommen könnte, wurden sie zu den Schlafsälen geführt. Sie fragte sich schon, wie ihre Mitbewohnerin wohl so drauf sein mag. Sie wurde von einem der Professoren in den ersten Raum geführt, nachdem er reingeschaut hatte wer da war.
Laura legte den Koffer auf den Boden und öffnete ihn. Da es schon spät war, holte Laura erst einmal einen Piyama raus. sie ging ins Bad, auf den Weg dorthin erhaschte sie einen kurzen Blick ins andere Abteil. Dort lag ihre Mitbewohnerin. Sie schaute friedlich aus dem Fenster raus. "Am Besten ich stör sie jetzt nicht." Laura ging weiter ins Bad und zog sich um. Sie legte sich wieder in ihr Bett und schlief sofort ein.


Zuletzt von SeraphMithos am Do 6 Jan - 15:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kagami
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 505
Anmeldedatum : 24.11.10
Alter : 24
Ort : Japan <3333

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Mi 5 Jan - 17:36

(Kyoko liegt in ihrem Bett und schläft,und sie guckt durch ein Fenster weil die Schlafsälle in der obersten Etage sind)



(Links die Zeichnung ist von Hikaru und zeigt wie das Zimmer aufgeteilt ist und rechts die Zeichnung ist von mir
um das mit dem Fenster zu erklären.)

(Desweiteren war Kyoko gar nicht da,weil Kyoko erst kam als alle schon weg waren und vom Direktor zum Zimmer geführt
worden sind,sorry Seraph ich leg viel werd auf Realität wenn jemand was bezüglich zu meinem Charakter schreibt.)


Kyoko:

Kyoko wacht am sonntag Morgen auf und sieht zum ersten mal das Zimmer bei Tageslicht,sie steht von ihrem
Bett auf und geht in das linke Abteil.Sie lehnt sich an den Tisch an und verschrenkt ihre Arme vor dem Oberkörper
und betrachtet die schlafende Laura.Was soll die scheiße?Ein kleines Mädchen was wahrscheinlich aus dem Kindergarten
entflohen ist und meint jetzt einen auf Kämpferin zu machen,so jemand hat mir gefehlt der mir den ganzen Abend auf
die Nerven gehen wird.Kyoko geht wird in ihr Abteil und schaut sich das Fenster genau an,als sie merkte das ein kräftiger
Ast vom Baum sich in der nähe des Fensters befindet,öffnet sie dieses und klettert auf den Ast.Sie springt von dem Ast nach
Links auf einen anderen Ast und dann nochmal nach Links so das sie von ihrem Zimmer aus niemand mehr sehen kann.Sie setzt
sich auf den großen Ast und lehnt sich an den Baum ihr linkes Bein streckte sie aus und das rechte Bein zog sie an sich.
Kyoko schaute sich um und sieht zwei Fenster wo sie durch blicken konnte in dem einem sieht sie eine Elfe und eine Wolf Gestalt.
Die Elfe von Gestern....und ein Wolf,dachte sich Kyoko und spuckte verachtent auf den Boden.Was will ein Wolf auf dieser Akdemie
hier sind anscheinend nur Deppen an der Akademie....okay die Elfe ist ganz hübsch und süß aber ein kleines Kind und ein Wolf?
Sie schaut sich die Leute im anderen Zimmer an,Mhm....ein braun Haariger Junge der sieht eigentlich ganz Normal aus und den anderen
kenn ich doch,das ist der von der fahrt mit der Kutsche.Vielleicht sind hier doch nicht nur Idioten....
Kyoko zieht ihre Kopfhörer auf und blickt in den Himmel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Typhtyph
Auf dem weg zum Ritter
Auf dem weg zum Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 02.12.10
Alter : 25
Ort : Radiant garden

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Mi 5 Jan - 19:44


Ron:

"Elfen, Wölfe und Menschen, alle sollen friedlich vereint unterrichtet werden? Ich kann mir einfach nicht vorstellen das dies Klappen soll", dachte sich Ron als er gerade das Foyer betrat.
Eine Riesige Eingangshalle mit vielen verzweigten Gängen und Treppenwegen erstreckte sich vor ihm. Dies ließ ihn aber mal wieder vollkommen unbeeindruckt.
Er musste nun nämlich erst mal das richtige Zimmer finden und machte sich schon mal Gedanken, wer seine zukünftigen Lehrer oder sein Zimmergenosse, von welchem er bereits den Namen vergessen hatte, sein könnten.
Ron sah eine Gruppe kleiner Elfen, welche wie kleine Kinder durch die Gänge rannten und erhoffte sich, das sein Zimmerpartner ein wenig niveauvoller aber auch nett wäre.

Da war es, Zimmer 14 im Nordflügel. Da Ron sich nicht sicher war, ob sein Zimmernachbar bereits eingetroffen war und er ihn nicht bei irgendetwas stören wollte klopfte er vorsichtshalber an.
Keine Reaktion. Er öffnete die Tür und da das Zimmer noch aufgeräumt war und niemand dort Gepäck verladen hat, musste er der erste sein. Das war ein Vorteil für Ron, da er sich nun aussuchen konnte wo er schlafen wollte. Dies machte allerdings keinen unterschied, da die beiden Abteile, welche links und rechts am Zimmerende lagen, bis aufs kleinste Detail gleich strukturiert waren.
Er entschied sich Grundlos für das rechte Abteil und begann damit, es sich schon mal ein wenig heimisch einzurichten. Er verstaute sein Gepäck in dem Schrank, holte seinen Musik player aus der Tasche, legte sich aufs Bett und wartete, bis sein Zimmernachbar erscheinen würde, da er noch keine Lust hatte die Akademie auszukundschaften.
Ron überlegte, ob das stille Mädchen mit den Pinken Haaren, welches er in der Kutsche getroffen hat, sich auch für das Fach Nahkampf eingeschrieben hatte.
Er drehte den Kopf nach Links und wie es der Zufall so wollte, sah er im Spiegel des Schrankes das Pinkhaarige Mädchen auf einem großen ast sitzen, und beobachtete sie dabei, wie sie dabei war, die anderen zu beobachteten.
Ron tat so, als hätte er sie überhaupt nicht bemerkt, damit er nicht weiter auffällt und wartete weiter auf das eintreffen seines Zimmergenossens ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Yuuki
Kaiser
Kaiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 533
Anmeldedatum : 27.11.10
Alter : 20
Ort : Fukiyose City

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Mi 5 Jan - 22:45

Ren betritt sein Zimmer und schaut sich gleich alle Räume an. "Hm, hier lebt es sich wohl ganz nett" , sagt Ren. Er lässt sich für ein paar Minuten aufs Bett fallen und räumt dann seine Sachen ein.

"Oh man, hab ich einen Hunger. Gut, dass ich mir noch eines dieser leckeren Sandwiches meiner Mutter aufeghoben hab" , schwärmt Ren und geht nach draußen auf den Hof, wo sich schon viele Schüler versammelt haben. Er setzt sich auf eine Bank und genießt bei dem angenehmen Klima genüsslich sein Sandwich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kagami
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 505
Anmeldedatum : 24.11.10
Alter : 24
Ort : Japan <3333

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 14:57


Kyoko:

Das schnelle Mädchen schwingt sich gekonnt auf den Ast vor ihrem Fenster zurück und klettert
duch das Fenster in ihr Abteil.Schön und gut das es hier Ruhig ist aber hier ist es mir viel zu
Ruhig....sie hebt ihre Kopfhörer hoch und legt sie sich um den Hals und läuft die Treppen zum
Hof runter.

>>Hof<<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SeraphMithos
Knecht
Knecht
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Kempen

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 15:41



Am nächsten Morgen wachte Laura auf. "Irgendwie hat sich hier ja gar nichts verändert.", dachte Laura sich. Sie nahm ein paar Klamotten aus ihrem Koffer und ging ins Bad um sich fertig zu machen. Nach gefühlten 2 Stunden war Laura endlich fertig. Aus den Abteils hörte sie leise Geräusche. "Das ist bestimmt Kyoko." Sie ging in ihr Abteil und lud ihre Sachen ab. Sie wollte jetzt eigentlich Kyoko guten Morgen wünschen und fragen warum sie hier auf der Schule ist, aber Kyoko war auch schon wieder weg. Laura beschloss nun runter zu gehen. Forthin wo sie alle empfangen wurden.
>>>Hof<<<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hikaru
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 24.11.10
Alter : 29
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 16:23

Haruko öffnet die Tür zum Zimmer und geht zu ihrem Bett. Der Tag war lang genug dachte sie sich und schmeißt sich auf ihr Bett, "Morgen wird bestimmt auch wieder ein anstrengender Tag." Bevor sie sich aber ins Bett zum Schlafen legt, kramt sie aus ihrer Tasche ein dickes Buch und fängt an darin zulesen. Kurz blickt sie nocheinmal auf und schaut ob sie ihre Zimmernachbarin sehen kann, oder ob diese bereits in ihrem Zimmerteil verschwunden ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.com/forum.htm
Reisen
Schwertkämpfer
Schwertkämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 24.11.10
Ort : Gensokyo

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 18:42

Lupina

Mehr als erstaunt musterte die Wölfin ihr Zimmer. Alles war neu für sie. Nicht nur das, es war auch noch neu, dass sie alleine so viel Raum hat. Bisher kannte sie es nur, dass sich ein paar Eingeborene oder Wölfe zusammen auf engsten Raum pressten und schliefen. Auch Möbel waren ihr unbekannt. "Was sind das nur für komische Holzkästen?", fragte sie sich in Gedanken, als sie den Schrank sah. Dann sah sie zum Fenster. Sie wusste, dass sie heute noch eine Nachricht nach hause schicken würde, von daher war sie erleichtert, ein Fenster zu haben. Dann sah sie zu Haruko. "Und das ist mein Revier?", fragte sie die Elfe ungläubig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
-Yuuki
Kaiser
Kaiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 533
Anmeldedatum : 27.11.10
Alter : 20
Ort : Fukiyose City

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 18:59

Ren betritt sein Zimmer und setzt sich gleich auf die Tiefe Fensterbank in dem großen Fenster neben seinem Bett und beobachtet die Natur. "Hier ist es echt ruhig und friedlich, ein toller Ort um die Seele baumeln zu lassen", schwärmt Ren. Er entspannt noch ein wenig, geht dann ins Badezimmer und springt unter die Dusche.

"Hach, so eine erfrischende Dusche tut doch immer gut", sagt Ren und geht anschließend ins Bett.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nammilein
Kaiser
Kaiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 27.11.10
Alter : 18
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 21:28

"Wo ist denn nur mein Zimmer.", frage Blue sich. Er sieht ein paar Leute auch suchen nach ihren Zimmern. An jeder Tür geht er vorbei. Nach scheinbar endloser Suche:"Hier ist es wohl." Er geht rein. "Ganzschön still hier. Ich frage mich ob mein Nachbar schon da ist. So leise wie es ist glaube ich nicht."

Er sucht sich die linke Seite aus. "Besser ich klopfe zur Sicherheit nochmal." Das Zimmer steht leer geordnet, als wäre hier immer nur einer hergekommen um Staub zu wischen." Er wischt mit dem Finger einmal über dem Tisch. "Hmm...kein Staub. Also hatte ich recht." Er packt erst mal die Sachen aus, die am wichtigsten sind. Kleider in den Kleiderschrank. Bücher in den Bücherregal. Und einige auch auf den Tisch. Er schaut durchs Fenster. "Da seh ich niemanden." Er dreht sich um und geht aus der Tür hinaus. "Ich gucke mal ob einer im Nebenzimmer ist." Er klopft leise auf die Tür dann stärker. Und noch stärker. Noch stärker. Und dann so als würde er die Tür mit der Faust zerschlagen wollen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pokewiki.de/Benutzer:Nammilein
Typhtyph
Auf dem weg zum Ritter
Auf dem weg zum Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 02.12.10
Alter : 25
Ort : Radiant garden

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 21:44


Ron:

Durch ein lautes Geräusch, wachte Ron blitzartig auf.Er drehte sich um und schien verwundert darüber, das es schon Abend war. "Ich muss wohl eingenickt sein, naja nach einer solchen Reise ist das auch kein Wunder", sagte er zu sich selbst. Da war das Geräusch noch einmal. Jemand hatte an die Tür geklopft. Ron war auch verwundert darüber, das sein Zimmernachbar noch immer nicht eingetroffen war, war sich aber sicher das er derjenige ist, der durchgehend an die Tür klopft. Er ging zur Tür und öffnete sie. Ein Junge mit duneklbraunem Haar, welcher etwas jünger als Ron zu sein schien, stand mit erhobener Hand vor der Türschwelle. Er schien gerade noch einmal klopfen zu wollen. "Hi, ich bin Ron bist du mein Zimmernachbar? Wo ist denn dein Gepäck?", fragte Ron den komplett schwarz gekleideten Jungen. Noch bevor dieser antworten konnte, blickte Ron ihm über die Schulter und erwiederte " Na, im Zimmer vertan? Der Direktor meinte, wir beide wären in Zimmer 14 einquatiert worden, du hast doch sicher auch einen Zimmerschlüssel mit der jeweiligen Zimmernummer bekommen oder? Das dort drüben ist Zimmer Nummer 15". Ron quatschte den Jungen so sehr zu, das dieser es nicht mal Zeit hatte, sich eine vernünftige Antwort zu überlegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nammilein
Kaiser
Kaiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 27.11.10
Alter : 18
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 22:16

"Hallo erstmal. Du bist also mein Zimmernachbar. Ich heiße Blue. Blue Ignis. Außerdem..." Ich sehe ihn von oben bis unten an. "So sieht also mein Zimmernachbar aus.", denke ich mir. Schwarze Haare, schwarze Kleidung mit roten Streifen, blaue glitzernde Augen, Kleidung die so aussieht, als würde er gleich Sport machen... . Ich denke gerade erst nicht weiter. Er steht nur steht nur so da, und glotzt mich komisch an. Ich stelle mir machmal verrückte Fragen: "Hoffentlich ist er anders als er aussieht." Aber jetzt fallen mir alle möglichen Fragen ein wie: "Wie heißt du denn? Hast du auch ein Hobby? Woher kommst du? Hast du Geschwister? Wie alt bist denn? Bist du älter oder jünger als ich? Und wo wirst du ausgebildet? Hast du dasselbe wie ich? Nahkampf? Waffenloser Kampf? Magie? Oder alles zusammen?" Ich schaue ihn an, wie einer, der so neugierig ist, wie sich einer auf seinen Geburtstag freut. Ich komme ihm mit dem Kopf immer näher. Ich bedränge ihn auch immer weiter hinter, ohne es zu merken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pokewiki.de/Benutzer:Nammilein
Typhtyph
Auf dem weg zum Ritter
Auf dem weg zum Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 02.12.10
Alter : 25
Ort : Radiant garden

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 22:52


Ron:

"Hey, hey, hey jetzt bleib mal ruhig, soll ich dir nicht erst mal helfen dein Gepäck rüber zu tragen?" , sagte Ron mit einem lächeln im Gesicht, während er an dem Jungen vorbei ging. Er wollte sofort auf eine nette Konversation aus, da er nun endlich seinen neuen Zimmergenossen kennen lernen wollte also begann er zu erzählen: "Wie wäre es, wenn wir uns erst einmal Gegenseitig vorstellen? Also ich fange mal an. Mein Name ist Ronald oddishis van Razerwine, aber meine Freunde nennen mich Ron. Ich bin 17 Jahre alt, komme aus Viveraz-Longa und habe bis vor kurzem noch in dem Zauberbuchladen eines guten bekannten von mir gearbeitet. Kurz weg, ich habe keine Geschwister und meine Eltern habe ich auch nie kennen gelernt, aber das ist nicht weiter tragisch für mich also mach dir keine Sorgen. Ich habe mich für das Wahlfach Nahkampf eingeschrieben. Meine Hobbys sind Schlagzeug spielen und Faulenzen."
Als die beiden das Gepäck ins andere Zimmer getragen haben, setzte Ron sich auf das Bett seines neuen Zimmernachbarn, streckte die Beine aus und verlangte von ihm, das er nun auch was über sich erzähle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nammilein
Kaiser
Kaiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 27.11.10
Alter : 18
Ort : Dresden

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 23:04

Da er das Bett schon besetzthat, nehme ich mir den Stuhl, drehe ihn um, und setze mich drauf. "Also...ich bin Blue Ignis, hast du ja schon gehört. Spezialisiere mich auch für Nahkampf...", spreche ich aus. Kaum habe ich etwas über mich erzählt, unterbreche ich mich selbst und fange mit einem neuen Gesprächstehma an "...du hast doch auch Nahkampf oder, dann sehen wir uns dort! Toll dann kann ich gegen dich kämpfen! Und...und... dann sehen wir uns jeden Tag...obwohl wir sowieso Zimmernachbarn sind...dann sehen wir uns jeden Tag zweimal!" Nochmals unterbriche ich mich, weil der Magen knurrt. "Wo gibt's eigentlich was zu essen? Ich hab Kohldampf!" Ich renne aus meinem Zimmer raus, durch die andere Tür halte an, und warte auf Ron.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pokewiki.de/Benutzer:Nammilein
Hikaru
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 24.11.10
Alter : 29
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 23:11

Haruko muss etwas schmunzeln als Lupina fragt, ob das nun ihr Revier sei. "Ja, der Teil des Zimmers ist nun dein Revier. Und der lange Kasten mit dem weichen Deckel ist dein Bett", antwortet sie. Die Elfe gähnt und will grad wieder zu ihrem Bett gehn, als ihr plötzlich etwas in den Sinn kommt, "Moment... Lupina ist ein Wolf und kommt aus einem Wald.." Haruko dreht sich nochmal zu ihrer Zimmernachbarin um. "Sag mal, weißt du was eine Toilette ist?", fragt sie die Wölfin ernst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.com/forum.htm
Typhtyph
Auf dem weg zum Ritter
Auf dem weg zum Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 02.12.10
Alter : 25
Ort : Radiant garden

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Do 6 Jan - 23:39


Ron:

"Hey halt warte auf mich", rief Ron Blue hinterher. Dies tat er dann auch. Ein ziemlich aufgeweckter Junge, der anscheinend immer ziemlich aktiv und auf Trab ist. Aber immerhin eine Abwechslung zum öden Alltagsleben, dachte sich Ron. Er war heilfroh darüber, das sein neuer Zimmernachbar nichts weiter als ein wenig aufgebraust war, er hatte sich viel schlimmeres vorgestellt.
Ron schnappte sich noch seine Jacke und sagte dann zu Blue:" Da ich mich hier auch noch überhaupt nicht auskenne, können wir ja jetzt mal zusammen die Akademie erkunden.Ich glaube ich habe unten auf dem Hof ein paar Picknicktische gesehen, vielleicht kann man sich ja da etwas zu essen kaufen."
Er ging voran und machte mit einem Handzeichen klar, dass Blue ihm folgen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Reisen
Schwertkämpfer
Schwertkämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 24.11.10
Ort : Gensokyo

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Fr 7 Jan - 12:39

Lupina

"Aha, ein Bett also...", dachtew sich die Wölfin, obwohl sie keinen blassen Schimmer hatte, wozu dies gut war. "Sag mal, weißt du was eine Toilette ist?", fragte die Elfe plötzlich und mit voll ernster Stimme. Toilette hatte Lupina schonmal gehört, weshalb sie nickend antwortete: "Das ist der saubere PLatz. Hat Lupina zuhause auch." Dann fügte sie grinsend hinzu: "Du brauchst keine Angst zu haben, Haruko, Lyrrath. Lupina ist zahm und stubenrein^^". Anschließend zog sie ein Stück Kreide aus ihrer Jackentasche und zog eine weiße Linie einmal über die Türschwelle und die Türrahmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hikaru
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 24.11.10
Alter : 29
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Fr 7 Jan - 12:48

Haruko:

Erleichtert seufts sie auf. Sie hatte nun wirklich keine ahnung wie sie ein wildes Tier stubenrein kriegen sollte. Aber das hatte sich ja jetzt zum glück erledigt. Haruko sieht, wie Lupina ein Stück Kreide aus der Tasche zieht und eine weiße Linie über die Türschwelle und die Türrahmen zieht. "Was machst du da Lupina?", fragt die Elfe verwirrt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.com/forum.htm
Reisen
Schwertkämpfer
Schwertkämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 24.11.10
Ort : Gensokyo

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Fr 7 Jan - 12:55

Lupina

"Lupina markiert ihr Revier! Der Alpha hat gesagt, Kreide seht ihr Menschen lieber als die Wolfsmethode.", antwortete Lupina und zog den letzten Strich. "Also, du darfst nur hier rein wenn du Lupina fragst oder Lupina dich fragt. Verstanden?", setzte die Wölfin hinterher, während sie schonmal zu ihrem Fenster sah. Wie sie es wohl öffnen konnte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hikaru
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 24.11.10
Alter : 29
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Fr 7 Jan - 13:03

Haruko:

"Nun, das es angenehmer ist stimmt wohl.. Aber dennoch wäre es nicht nötig gewesen, ich weiß das der Teil dein Revier ist. Ich werds dir auch nicht weg nehmen und auch nicht betreten, wenn du das nicht möchtest.", nach dem sie das gesagt hat macht Haruko einen Schritt nach hinten und steht somit auf der anderen Seite von der Kreidelinie. "Ich werde mich jetzt ins Bett zum schlafen legen.", sagt die Elfe geht langsam zu ihrem Bett. Haruko steckt sich und wühlt dann in ihren Taschen nach einem Schlafgewand. Als sie endlich eins gefunden hat, zieht sie sich um und setzt sich aufs Bett. "Gute Nacht Lupina", ruft sie ihrer Zimmerpartnerin zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.com/forum.htm
Reisen
Schwertkämpfer
Schwertkämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 24.11.10
Ort : Gensokyo

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Fr 7 Jan - 13:14

Lupina

"Trotzdem...", antwortete Lupina, als sie die Kreide einsteckte und zum fenster ging. Wie sie es wohl auf bekam? Prüfend fasste sie den Griff an, welcher für sie als öffner zu erkennen war, und versuchte ihn irgendwie zu bewegen. Nachdem sie mehr durch Zufall als durch Geschick das Fenster geöffnet hatte, grinste sie. Endlich konnte sie eine Nachricht nach Hause schicken. Sie schloss die Tür, zog sowohl Hose als auch Jacke aus und legte diese auf sirgfältig einem Stuhl ab, um ihre wahre Gestalt an zu nehmen. Sie konnte sich zwar auch mit voller MOntur verwandeln, doch wenn sie das tat und die KLamotten mit ihrem Fell verschmolzen, war die Wahrscheinlichkeit groß, dass diese sich als eine ziemlich unrealistische Fellfarbe bemerkbar machen und bei der Verwandlung zurück in der Haut steckten. Höchst unangenehm. Lupina fuhr allein schon ein Schauer über den rücken, wenn sie daran dachte, wie Nervenaufreibend es war, sie jedes mal mit einem scharfen Stein aus der Haut zu operieren. Nachdem sie sich all ihrer KLeidung entledigt hatte, fing sie wieder mit der Verwandlung an. Der Vorgang an sich war jedes mal aufs Neue ein Erlebnis für Lupina. Es fühlte sich warm und heimisch an, wenn das Fell wuchs und die Knochen sich verbogen. So auch dieses Mal. Ihr Genick verzog sich, Oberarm- und Schenkelknochen verkürzten sich, während ihre Hände länglicher und schließlich zu Pfoten wurden.

In WOlfsgestalt lehnte Lupina sich auf die Fensterbank und bestaunte den Mond. Ob ihr Alpha wohl auch gerade zum Mond sah? Aus weiter Entfernung, so leise, dass es für den Menschen wahrscheinlich gar nicht mehr wahrnehmbar war, hörte sie ein Wolfsrudel heulen. Perfekt, so würde sich ihre Nachricht schnell bis nach Hause verbreiten. So warf Lupina den Kopf in den Nacken, während sie Lautstark ins Lied ihrer Verwandten einstimmte und sie bat, Zuhause doch Bericht von ihrer Ankunft zu erstatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hikaru
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 24.11.10
Alter : 29
Ort : Bielefeld

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Fr 7 Jan - 13:40

Haruko:

Sie war grad schon fast eingeschlafen, als sie von einem Wolfsgeheul geweckt wird. "Was...?", murmelt sie leise vor sich her. "Ah... das muss Lupina sein..", denkt sie sich. Die Elfe findet das Weolfsgeheule nicht schlimm, sie kennt es auch von zuhause. Aber so aus unmittelbarer Nähe und wenn sie versucht zu schlafen ists der Elfe doch sehr unangenehm. "Das kann ja heiter werden... kommt das jetzt jede Nacht?", murmelt sie wieder vor sich hin. Sie zieht sich ihre Decke über die Ohren und versucht trotzallem zu schlafen. Sie kann sich gut vorstellen, was passieren könnte, wenn sie in Lupinas "Revier" eindringt und sie beim Jaulen stört.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.com/forum.htm
Reisen
Schwertkämpfer
Schwertkämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 24.11.10
Ort : Gensokyo

BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   Fr 7 Jan - 13:44

Lupina

Nachdem die Nachricht abgesendet wurde, drehte Lupina sich wieder ihrem ZImmer zu und betrat ihren Schlafplatz. Er war so weich und gemütlich, ganz anders, als sie es von Zuhause kannte. Schliefen menschen wirklich auf sowas? Jeden Tag? Müde drehte die Wölfin sich zusammen und shclief auf ihrem ungewohntem Schlafplatz, dem Teppich vor dem Bett, ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Schlafsäle   

Nach oben Nach unten
 
Die Schlafsäle
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Azotic :: Fantasy RPG's :: Lynshire Akadamie :: Die Akademie-
Gehe zu: