PortalPortal  StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Topsites
Bitte klickt auf die Banner und Votet somit für uns. Helft mit Azotic bekannter zu machen!


Vote
Dolleys Top100
Animexx Topsites
Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender
Statistik

Teilen | 
 

 Geschichte der Insel

Nach unten 
AutorNachricht
NPC
Non Player Charakter


Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 03.01.11

BeitragThema: Geschichte der Insel   Mo 3 Jan - 15:47

Auf der riesigen Insel "Taroboa" leben Pokémon schon seit eh und jeh. Sie bildeten eine neue Zivilisation, die nicht die Fähigkeiten des Menschen benötigt.
Die Insel ist beliebt für ihre wunderschönen Wäldern und unentdeckten Orten.
Apropo "unentdeckt": Jedes Jahr reisen tausende von Pokémon nach Taroboa, um das Geheimnis des verschollenen Tales zu lösen. Doch bis jetzt hat es noch niemand geschafft.
Das Geheimnis um das verschollene Tal besteht schon seit hunderten von Jahren. Damals kam Arceus auf diese Insel und schenkte den Tarobos fruchtbares Land. Doch Arceus geriet außer Kontrolle. Es hatte zu wenig Kraft, um sich zu beherrschen und zog eine riesige Mauer um die Hälfte des Landes. Ein Teil davon wurde von der Außenwelt abgeschnitten. Es entstand das verschollene Tal...
Ein paar Jahre später kam der Legendenbeschwörer Laschoking nach Taroboa. Das Land war verwüstet und das fruchtbare Land war schon wieder verschwunden. Es herrschte eine riesige Hungersnot und nur Laschoking konnte alle retten.
Laschoking reiste zu den "Stromschnellen der Legenden" und beschwörte die Legenden. Und tatsächlich: Es hat geklappt. Eine Vielzahl an legendären Pokémon schwebten über das Land und heilten das Land.
Doch laum waren sie fertig, wollten sie eine Belohnung. Man hat ihnen Arceus übergeben, worüber sie sich freuten. Alle vereinten ihre Kräfte und ließen Arceus in einen tiefen Schlaf fallen. Um ihn zu wecken, braucht man alle legendären Gegenstände aus den erbauten Tempeln und Orten, die hinter dem "Fluss der Giganten" stehen. Vorher muss man sich aber beweisen, denn die Mauer von Arceus ist bis heute nicht gebrochen worden. Es werden fünf Schlüssel benötigt, die im Taroboa-Land zu finden sind. In den Taroboa-Tempeln...
Diese Schlüssel wurden schon von einigen gefunden, jedoch waren sie es nicht würdig, Arceus zu befreien. Sie hatten nicht den Willen oder einen Grund dazu, Arceus erwachen zu lassen. Dann beschlossen die legendären Pokémon, einen Eingangstempel zu schaffen. Er verlangt die sechs Orden der legendären Plätze. Doch diese hat noch niemand bewältigt...
Und so wartet Arceus schon seit ewiger Zeit auf seine Retter. Diese will er belohnen und ihnen einen Wunsch gewähren. Wenn es befreit ist, dann kehrt es in den Himmel zurück. Für immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Geschichte der Insel
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Azotic :: Pokemon RPG's :: Pokemon Erkundungsteams :: Taroboa-Insel-
Gehe zu: